Gesamtkonzeption Waldnaturschutz

Weitere Beteiligungsmöglichkeiten
[ Hintergrund ]   [ Projektziel ]   [ Zeitrahmen und bisheriger Verlauf ]

Ausgehend von dieser Wissensgrundlage erfolgt bis Februar 2012 die Entwicklung des Rahmens der Gesamtkonzeption Waldnaturschutz durch das Projektteam und eine projektbegleitende Arbeitsgruppe (Mitglieder aus rechtlichen, naturwissenschaftlichen und normativen Bereichen sowie aus der Praxis des Naturschutzes und der Forstwirtschaft). Im Rahmen eines umfassenden Online-Beteiligungsverfahren haben alle am Wald Interessierten im Februar/ März 2012 die Möglichkeit, sich über bisherige Ergebnisse zu informieren und den erarbeiteten Konzeptionsrahmen zu diskutieren. 

Abschließend findet im Mai 2012 ein weiterer, für alle Interessierten offener Workshop statt, in welchem die Ergebnisse der Online-Beteiligung mit den Teilnehmenden diskutiert und abgeglichen werden. 

Wünschen Sie weitere Informationen zum Projekt können Sie uns gerne kontaktieren:
Thomas Waldenspuhl
Britta Hartard