Urbane Waldwirtschaft

Umfrage

Worum geht es?

Uns interessiert, wie Sie Karlsruher Hardtwald, Schwetzinger Hardt und Rotwildpark Stuttgart nutzen und bewerten. Hierfür können Sie Dinge, die Sie dort mögen oder weniger mögen auf Landkarten markieren.

Was haben Sie davon?

Mit dieser Studie wollen wir dazu beitragen, dass Ihre Interessen bei Management und Gestaltung berücksichtigt werden. Ihren Aufwand entschädigen wir, indem wir unter allen Teilnehmern 1 x 300 €, 2 x 100 € und 4 x 50 € verlosen.

Wie funktioniert es?

Bitte beantworten Sie alle Fragen möglichst spontan und ohne lange darüber nachzudenken. Manche Fragen sind offen gestellt und andere lassen sich durch Anklicken von Kästchen beantworten.

Es gibt keine falschen Antworten. Wenn Sie bei einer Frage finden, dass sie schwierig zu beantworten ist, bzw. dass keine der ankreuzbaren Optionen ganz genau stimmt, so versuchen Sie die Antwort so gut es geht zu schätzen, bzw. die Option anzukreuzen, die für Sie am ehesten zutrifft. Bitte versuchen Sie alle Fragen zu beantworten. Sie können beim Beantworten der Fragen Pausen machen und mit der Umfrage zu einem späteren Zeitpunkt fortfahren. Die Teilnahme an unserer Studie ist freiwillig und dauert ca. 20 Minuten.

Was passiert mit Ihren Daten?

Alle Angaben, die Sie machen, werden anonymisiert erhoben, gespeichert und ausgewertet. Sie werden ausschließlich für Forschungszwecke verwendet.

Wie kann ich teilnehmen?

Anleitung

Technische Anleitung zum Kartieren (Video, 3:50min - 575MB)

Weiterführende Informationen zur Studie:

Artikel "Ökosystemdienstleistungen von urbanen Wäldern im Fokus"

Dieser Artikel ist erschienen in der BWGZ- Ausgabe 09/ 2017: https://www.gemeindetag-bw.de/internet/publikationen/zeitschrift

Ansprechpersonen:

Kontakt

Christoph Baumeister
Abteilung Wald und Gesellschaft
E-Mail:Christoph.Baumeister

Tina Gerstenberg
Abteilung Wald und Gesellschaft
E-Mail:Tina.Gerstenberg

Projektleitung

Prof. Dr. Ulrich Schraml
Abteilung Wald und Gesellschaft
E-Mail:Ulrich.Schraml

Artikel-Datum: 17.05.2017