Das forstliche Versuchsgelände Liliental

Das Straucharten-Prüffeld

Das Straucharten-Prüffeld

Gegenüber anderen, in Bezug auf das Klima vergleichbaren natürlichen Waldgebieten, z.B. in Nordamerika, ist die Zahl der in Mitteleuropa beheimateten Baumarten relativ klein. Die Sträucher sind dagegen, den vielfältigen Klima- und Bodenverhältnissen entsprechend, in größerer Artenanzahl vertreten. Das Straucharten-Prüffeld hat daher zunächst einmal die Aufgabe, dem Besucher den Artenreichtum der heimischen Strauchflora zu zeigen. Die Bezeichnung „Prüffeld“ deutet gleichzeitig darauf hin, dass mit der Anlage auch Fragen nach den Standortansprüchen und dem Wuchsverhalten der einzelnen Straucharten geklärt werden sollen, Sträucher finden nämlich heute bei fast allen landschaftspflegerischen Maßnahmen Verwendung, und es ist wünschenswert, dass hierbei die gesamte Artenvielfalt ausgeschöpft wird. Eine entsprechende zweite Prüfanlage befindet sich auf einem anderen Standort, nämlich in der Nähe von Münsingen im rauen Klimabereich der Schwäbischen Alb.

Abteilung Waldökologie | Startseite Liliental | Kontakt