Das forstliche Versuchsgelände Liliental

Stamm der Sequoie'

Die Küsten-Sequoie

Ebenfalls aus Kalifornien/USA stammt die Küsten-Sequoie oder Redwood (Sequoia sempervirens [D. Don] Endl.). Diese in Amerika wegen ihres wertvollen Holzes sehr geschätzte Baumart wächst in einem schmalen Streifen an der Pazifik-Küste und erreicht dort Baumhöhen von über 100 m. In Deutschland erweist sich die Baumart, die mit dem Mammutbaum verwandt ist, nirgends als völlig winterhart. In strengen Wintern friert auch bei älteren Bäumen zumindest ein Teil der Krone zurück. Die drei Exemplare im Liliental wurden 1961 gepflanzt. Es sind Stecklinge von Bäumen, die in mitteleuropäischen botanischen Gärten seit vielen Jahrzehnten überlebt haben.

Abteilung Waldökologie | Startseite Liliental | Kontakt