Themen

Baum
[ Themenübersicht ]

Baumarten und Provenienzen

Zwischen Baumarten treten teilweise erhebliche Unterschiede auf hinsichtlich der Standortsansprüche und Wuchsleistungen. Um der Praxis Entscheidungshilfen an die Hand geben zu können, werden "Ertragsversuche" betrieben, die darauf abzielen, das Wachstum der wichtigsten Baumarten an verschiedenen Standorten vergleichen zu können. Aufgrund der Langlebigkeit der Bäume müssen diese Versuche über Jahrzehnte beobachtet werden, bevor schlüssige Ergebnisse möglich sind. Nicht selten treten auch zwischen Bäumen einer Baumart, die von unterschiedlichen Herkunftsorten stammen ("Provenienzen") Unterschiede in der genetischen Konstitution und der damit verbundenen Eigenschaften auf. "Provenienzversuche" schaffen hier Klarheit über Eigenschaften, Eignung und Wuchspotentiale der verschiedenen Herkünfte.

Waldgenetik

Kein Text vorhanden

Modellierung, Schaftkurven

Dendrometrische Modelle beschreiben die Stammform von Bäumen (die sog. "Schaftform") und dienen der Berechnung des Baumvolumens. Sie sind wesentliche Komponenten verschiedener Auswertungsprogramme: Sie werden sowohl für die Auswertung von Inventuren eingesetzt als auch zur Kalkulation der bei der Holzernte anfallenden Holzsortimente. Traditionell wird der Holzvorrat in Volumeneinheiten berechnet. In den letzten Jahren hat die Ermittlung der Biomasse- bzw. der Kohlenstoffvorräte stark an Bedeutung gewonnen. Für die zuverlässige Abschätzung der Waldbiomasse müssen gültige Berechnungsverfahren auf der Basis so genannter Biomassefunktionen entwickelt werden.

 Empfehlung

 

 Aktuelle Forschung zum Thema

10Jahre NFZ
Standortskartierung
Borkenkäfermonitoring
EnNa - Energieholz und stoffliche Nachhaltigkeit
Baumarteneignung Fichte, Buche,Traubeneiche und Tanne bei Klimawandel
STIPSI 4.0 - Stichproben-Simulator für Bestandes- und Betriebsinventuren
EPA - Programm zur Energieholz-Potential-Abschätzung
HOLZERNTE 8: Neues Kalkulationsprogramm für Holzernte und -vermarktung
Kronenzustandserhebung
Kostenreduktion und Effizienzsteigerung von Kurzumtriebsbewirtschaftung
Intensives Ökosystemmonitoring in Baden-Württemberg
Das forstliche Versuchsgelände Liliental

 Abteilungen

Waldnaturschutz
Biometrie und Informatik

 Projekte

Projektdatenbank der FVA

 www.waldwissen.net

waldwissen.net ist die größte deutschsprachige Plattform für "Informationen für die Forstpraxis". Das Angebot an Fachinformationen umfasst nahezu tausend Beiträge rund um die Themen Wald, Mensch und Forstwirtschaft.