Projekte

Projektdatenbank der FVA
[ Suche in Projekten ] [ Umweltmonitoring ] [ Daueraufgaben ]
SQLstring: SELECT *, Arbeitsbereiche.Bezeichnung AS Arbeitsbereich, ( IF ( bis - YEAR( CURRENT_DATE( ) ) <0, 100 - ( bis - YEAR( CURRENT_DATE( ) ) ) , bis - YEAR( CURRENT_DATE( ) ) )) AS reihung FROM Projekte, Forschungsschwerpunkte, Arbeitsbereiche WHERE (Ende < 1 OR Ende >= 2017) AND (Projekte.Schwerpunkt <> 'Umweltmonitoring') AND (Projekte.Bezeichnung <> 'langfr. Forschung, Monitoring') AND (Projekte.Forschungsschwerpunkt_id = Forschungsschwerpunkte.Schwerpunkt_Id) AND (Projekte.Arbeitsbereich_Id=Arbeitsbereiche.id) ORDER BY reihung DESC, Arbeitsbereiche.Bezeichnung, Projekttitel


Sortieren nach: Arbeitsbereich:Projektstand:  
           

Übersicht nach Arbeitsbereichen

 Angewandte Holzforschung

weiter Buchen-Stammholz als Rohholz zur Brettschichtholzproduktion - Charakterisierung potentiell geeigneter Rundholzsorten

 Bodenphysik

weiter Strategie zur aktiven Regeneration von Bodenverdichtung durch Forstmaschinen und zum vorsorgenden Bodenschutz

 Energieholz

weiter Anbauwert von Hybrid- und Balsampappel-Klonen, Robine u.a. schnellwachsenden Gattungen für die Energieholznutzung

 Erholung und Tourismus im Wald

weiter Barrierefreiheit im Wald
weiter Landschaftsbezogene Erholung und Gesundheit

 Forstpflanzenzüchtung

weiter Anbau fremdländischer Wirtschaftsbaumarten unter dem Aspekt Anpassung an den Klimawandel
weiter Arboretum Liliental
weiter Erfassung von Klon-Standort-Wechselwirkungen bei Pappel und Weide
weiter Erhaltung und Nachzucht seltener Baum- und Straucharten
weiter genetisches Monitoring für Buche und Fichte
weiter Herkunftsversuche
weiter Nachkommenschaftsprüfungen
weiter Schwarzkiefer-Provenienzversuch
weiter Silvaselect Kirschen Baden-Württemberg
weiter Versuchsgarten

 Holzernte und Logistik

weiter Konzeption Holzernteverfahren Sturmfolgebestände
weiter Minimierung von Bestandesschäden bei der Holzernte
weiter Motormauelle Holzernte mit vollmechanisierter Zweitlängeaufarbeitung in Nadelholzbeständen ab BHD 35

 Klimafolgenforschung und integriertes Risikomanagement

weiter Baumarteneignung und Vulnerabilitäten unter Klimawandel
weiter SURVIVAL-KW

 Modellbildung

weiter Präzisierung der Holzernteinformation durch Kalkulationshilfen für die Energieholzsortimentierung und vollständige Stoffbilanzen
weiter Weiterentwicklung statistischer Holzaufkommensprognoseverfahren zur Differenzierung von Rohholzsorten und Produktqualität

 Ökonomie der Forstwirtschaft

weiter Opportunitätskosten und Ökosystemdienstleistungen

 Schädlingsüberwachung und Prognose

weiter Implementierung eines Internet-basierten Melde- und Berichtswesens und von Waldschutz-Korrespondenten zur Rationalisierung der Schädlingsüberwachung und Beratung
weiter Monitoring der Borkenkäfer-Entwicklung im ForstBW Pufferstreifen zum Nationalpark Schwarzwald
weiter Monitoring der Eichenschädlinge
weiter Waldmaikäfer-Monitoring
weiter Wie reagiert eine kroatische Schwammspinner (Lymantria dispar L.)-Inselpopulation als invasiver Forstschädling auf einen Wirtswechsel
weiter Überwachung und Bekämpfung von rinden- und holzbrütenden Borkenkäfern
weiter Überwachung verschiedener Schadorganismen nach § 34 Abs. 2 Nr. 1 PflSchG

 Softwarelösungen

weiter Kalkulationsprogramm Holzernte und Holzvermarktung

 Testbetriebsnetze

weiter Betriebswirtschaftliche Untersuchungen in einem ständigen Testbetriebsnetz "Kleinprivatwald" in Baden-Württemberg
weiter Entwicklung von Transfer- und Beratungsprodukten für Privatwald < 200 ha
weiter Entwicklung von Transfer- und Beratungsprodukten für Waldbesitz > 200 ha
weiter Testbetriebsnetz Forstwirtschaft des BMVEL

 Vermessung und Sortierung

weiter Anwendung CT - Qualitätserkennung an Laubholz
weiter Automatisierte Erkennung innerer Holzmerkmale
weiter Automatisierte Qualitätsermittlung von Stammholz am Werkseingang Überprüfung und Weiterentwicklung der Abholzigkeits- und Krümmungsermittlung im Rahmen der elektronischen Werksvermessung von Stammholz
weiter Fastforests - Auswirkungen zuwachsstärkerer Wälder auf Holzeigenschaften in Anbetracht der potentiell veränderten Baumartenwahl im Klimawandel
weiter Rundes Holz ? wie vermessen? Modellprojekt zur Analyse, Weiterentwicklung und Etablierung praxisrelevanter Rundholzmessverfahren entlang der Forst-Holz-Kette

 Versuchsflächennetz

weiter Software-Entwicklung zur Datenerfassung und -auswertung
weiter Versuchsflächen: Baumarten und Provenienzen
weiter Versuchsflächen: Bestandesbehandlung
weiter Versuchsflächen: Düngung und Melioration

 Wachstum und Umwelt

weiter Vergleichende Untersuchungen zum Wachstum von Buchenwäldern in der Westukraine und in Südwestdeutschland
weiter Überführung von Buchenwälder in Dauerwald

 Wachstumssimulation

weiter Simulationssystem W+: praxisfähige Entscheidungshilfe für das waldbauliche Variantenstudium
weiter Steigerung der Holzproduktion und Wertschöpfung: Nutzung standörtlich geeigneter hochproduktiven Mischbaumarten in laubbaumreichen Wäldern
weiter Überführung und Bewirtschaftung strukturreicher Nadelmischwälder auf quantitativer Basis

 Wald und Wasser

weiter Identification of climate signals in crown condition data
weiter Optimierung dezentraler Wasserrückhaltemaßnahmen in bewaldeten Einzugsgebieten hochwassersensitiver Regionen ? Adaptationsstrategien an eine Klimastruktur mit verstärkten Starkregenereignissen

 Waldbiotope

weiter Aktualisierung der Waldbiotopkartierung unter Berücksichtigung von Natura2000 mit Aufbereitung, Pflege und Bereitstellung der Ergebnisse
weiter Inhaltliche Auswertungen der Waldbiotopkartierung
weiter Modellversuch WBK auf Basis mobiler digitaler Datenerfassung

 Waldinventuren

weiter Betriebsinventur - Beratung, Analyse, Konzeptionelle Weiterentwicklung
weiter Darstellung der Rohstoffpotenziale von Lignozellulose aus der Waldbewirtschaftung auf Grundlage aktueller Bundeswaldinventur-Daten unter Berücksichtigung unterschiedlicher Eigentümerzielsetzungen in Privat- und Körperschaftswald
weiter DIABOLO: Distributed, Integrated and Harmonised Forest Information for Bioeconomy Outlooks
weiter Forsteinrichtung 2020 - Modul Informationen aus Fernerkundung
weiter Großrauminventuren - Konzeptionelle Fragen und Aufgaben

 Waldpflanzenökologie

weiter FF-Stilllegungsfläche Hammerwald
weiter Herkunft und Anpassung der Eichen auf Reliktstandorten
weiter Konzeption zur Erhaltung und Wiederherstellung lichter Wälder in Baden-Württemberg
weiter Methoden zur Erfolgskontrolle von Waldmoorrrenaturierungen
weiter Moorwälder und Waldmoore - Sicherung und Wiederherstellung
weiter Reaktivierung von Mittelwaldstrukturen
weiter Standortskunde und -kartierung: Standortsgliederungen, Standortswald
weiter Waldzielartenkonzept Pflanzen und Vegetationsmonitoring in Waldschutzgebieten

 Waldschutzgebiete

weiter Auswirkungen des Klimawandels auf Waldstrukturen und assoziierte Vogelarten des Bergwaldes
weiter Kooperation mit der Luxemburger Naturverwaltung zum Thema " Untersuchungen in Naturwaldreservaten"
weiter Lücken und Freiflächen zur Förderung von Lichtwaldarten: Erarbeitung von Zielwerten für die praktische Umsetzung
weiter Schwetzinger Hardt: Waldschutzgebietsmonitoring entlang eines Nutzungsgradienten und Forschungsprojekt zur Waldzielart Ziegenmelker

 Wissenstransfer und Öffentlichkeitsarbeit

weiter Dauerbetrieb waldwissen.net
weiter IUFRO 125-jähriger Jubiläumskongress
weiter Öffentlichkeitsarbeit und Wissenstransfer

 Forstbetriebliches Management

weiter Nutzung und Nutzen von forstlichen Kennzahlsystemen

 Nachhaltigkeit und multifunktionale Waldwirtschaft

weiter Methoden und Monitoring Waldfunktionen

 Waldernährung und Melioration

weiter Biomasseentzug: Auswirkung auf Nährstoffe und Wachstum

 Wildtierökologie

weiter Aktionsplan Auerhuhn
weiter Entwicklung wissenschaftlicher Methoden zur GIS-gestützten Auswertung der verschiedenen Instrumente zur Erfassung von Wildverbiss an Waldverjüngung (BI, BWI, Forstliches Gutachten)
weiter Generalwildwegeplan Baden-Württemberg
weiter Monitoring von Wildtierarten
weiter Nistkasten-Monitoring Baden-Württemberg
weiter Transfer Wildtiermanagement und Tourismus
weiter Wildtiergenetik

 NATURA 2000

weiter Evaluation Alt- und Totholzkonzept Baden-Württemberg
weiter Monitoring Grünes Besenmoos
weiter Umsetzungskonzeption Natura2000 - insbesondere Arten

nach Oben