Forschung

Abteilung Waldnutzung
[ Abteilung ]

   [ Thema ]

  [ Forschungs-Archiv ]


 10Jahre NFZ

10Jahre NFZ20.09.2016 Zehn Jahre forstliche Zusammenarbeit im Dreiländereck: NFZ.forestnet im Bild und Ton.

Zur Abteilung Waldwachstum
Zur Abteilung Waldnaturschutz
Zur Abteilung Boden und Umwelt
Zur Abteilung Waldschutz
Zur Abteilung Wald und Gesellschaft
Zur Abteilung Waldnutzung
Zur Abteilung Forstökonomie
Zur Abteilung Biometrie und Informatik
Zur Abteilung Direktion

 EPA - Programm zur Energieholz-Potential-Abschätzung

EPA - Programm zur Energieholz-Potential-Abschätzung11.02.2014 EPA (Energieholzpotenzialabschätzung) 1.0 ermöglicht die regionale Abschätzung von verfügbarem Energieholz auf der Basis forstlicher Planungs- sowie Geodaten. Es wird das wirtschaftliche Waldenergieholzpotenzial auf der Ebene von Einzelbeständen unter Berücksichtigung technischer, ökologischer und wirtschaftlicher Nutzungseinschränkungen kalkuliert. Mit dem Programm lassen sich die Auswirkungen von Bereitstellungskosten, Marktpreislage sowie der Aushaltung auf den erntekostenfreien Erlös abschätzen und somit darstellen, ob die Bereitstellung von Energieholz lohnenswert ist.

Weiterlesen

Zur Abteilung Waldnutzung
Zur Abteilung Biometrie und Informatik

 HOLZERNTE 8: Neues Kalkulationsprogramm für Holzernte und -vermarktung

HOLZERNTE 8: Neues Kalkulationsprogramm für Holzernte und -vermarktung29.01.2014 Das Programm HOLZERNTE bietet Kalkulationsmöglichkeiten für Holzernte und Holzvermarktung. Es liefert Sortimentsstrukturen, Kosten und Erlöse für verschiedene Szenarien.
Mit der HOLZERNTE 8 steht eine komplett überarbeitete, auf 32- und 64bit- Systemen einsetzbare Version der Software zur Verfügung.

Weiterlesen

Zur Abteilung Waldnutzung
Zur Abteilung Biometrie und Informatik

 Kostenreduktion und Effizienzsteigerung von Kurzumtriebsbewirtschaftung

Kostenreduktion und Effizienzsteigerung von Kurzumtriebsbewirtschaftung 12.11.2012 Forschungsprojekt "Kostenreduktion und Effizienzsteigerung von Kurzumtriebsbewirtschaftung" (CREFF) im April 2012 zu Ende gegangen. Die Ergebnisse wurden interessierten Teilnehmenden und den am Projekt beteiligten Landwirtinnen und Landwirten und Industriepartnern am 04.04.2012 in Kraichtal vorgestellt.

Im Rahmen des Projektes "Kostenreduktion und Effizienzsteigerung von Kurzumtriebsbewirtschaftung" (CREFF) wurden effizientere Wege der Beerntung von Kurzumtriebsflächen erarbeitet.
Der entwicklte KUP-Ernteplaner (Excel-Tool) steht in der aktuellen Version 1.1 zum Download zur Verfügung.

Weiterlesen

Zur Abteilung Waldnutzung