Forschung

Abteilung Boden und Umwelt - Bäume
[ Abteilung ]

   [ Thema ]

  [ Forschungs-Archiv ]


 60 Jahre FVA - Schwerpunktthema in AFZ-DerWald 19/2018

60 Jahre FVA - Schwerpunktthema in AFZ-DerWald 19/201805.10.2018 Anläßlich des Jubiläums widmet die AFZ-DerWald der FVA ihren Schwerpunkt.
weiterlesenweiter
Zur Abteilung Waldwachstum
Zur Abteilung Waldnaturschutz
Zur Abteilung Boden und Umwelt
Zur Abteilung Waldschutz
Zur Abteilung Wald und Gesellschaft
Zur Abteilung Waldnutzung
Zur Abteilung Forstökonomie
Zur Abteilung Biometrie und Informatik
Zur Abteilung Direktion

 Kronenzustandserhebung

Kronenzustandserhebung19.07.2018 Die Kronenzustandserhebung ist das zentrale Instrument zur Untersuchung des Vitalitätszustandes der Wälder. Im Zusammenspiel mit anderen Untersuchungen des Forstlichen Umweltmonitorings ist es dabei das Ziel, Veränderungen der Waldökosysteme frühzeitig zu erkennen und deren Ursachen zu ergründen, um daraus Handlungsempfehlungen ableiten zu können.

Die Messreihen sind um die Aufnahmedaten von 2017 ergänzt.

Weiterlesen



Zur Abteilung Boden und Umwelt

 10Jahre NFZ

10Jahre NFZ20.09.2016 Zehn Jahre forstliche Zusammenarbeit im Dreiländereck: NFZ.forestnet im Bild und Ton.

Zur Abteilung Waldwachstum
Zur Abteilung Waldnaturschutz
Zur Abteilung Boden und Umwelt
Zur Abteilung Waldschutz
Zur Abteilung Wald und Gesellschaft
Zur Abteilung Waldnutzung
Zur Abteilung Forstökonomie
Zur Abteilung Biometrie und Informatik
Zur Abteilung Direktion

 EnNa - Energieholz und stoffliche Nachhaltigkeit

EnNa - Energieholz und stoffliche Nachhaltigkeit09.10.2014 Die Nutzung von Holz als Quelle erneuerbarer Energie gewinnt weiter an Bedeutung. Die Intensivierung der Energieholzernte ist mit erhöhten Nährstoffexporten verbunden. Das Projekt EnNa untersucht deutschlandweit an den Punkten der Bundeswaldinventur und in verschiedenen Testregionen, in welcher Intensität Energieholz genutzt werden kann, ohne die natürlichen Nährstoffressourcen langfristig zu gefährden.

Weiterlesen unter enna.fva-bw.de

Zur Abteilung Boden und Umwelt
Zur Abteilung Biometrie und Informatik

 Intensives Ökosystemmonitoring in Baden-Württemberg

Intensives Ökosystemmonitoring in Baden-Württemberg10.01.2012 Auf den 6 Standorte des Intensiven Ökosystemmonitorings werden Stoffflusssmessungen und wachstumskundliche Untersuchungen sowie Nadelanalysen und Vegetationsaufnahmen durchgeführt.
Es werden die Wirkungen von Stoffeinträgen aus der Luft (Depositionen) auf Transportprozesse in der Bodenlösung untersucht.

Zur Abteilung Boden und Umwelt